Handgewebter Seidenschal aus Bio Seide in gelb - Streifen
Handgewebter Seidenschal aus Bio Seide in gelb - Streifen
Handgewebter Seidenschal aus Bio Seide in gelb - Streifen
Aeshaane

Handgewebter Seidenschal aus Bio Seide in gelb - Streifen

Normaler Preis €129,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses einzigartige Tuch besteht aus Tussah Seide. Es ist eine Art Wildseide, die als Faire Seide / Peace Silk gewonnen wird. Im Gegensatz zur konventionellen Seidenverarbeitung setzen die Raupen, die die Seidenkokons spinnen, ihr Leben nach der Metamorphose als Falter fort. 
Die Tussah Seide hat eine besondere “körnige” Oberfläche. Der Stoff fühlt sich krisp an und wird mit jedem Tragen weicher. 
An den ungefärbten Stellen kann man den natürlich goldenen Schimmer der Tussah Seide entdecken.

Das Tuch ist in drei Farbbereiche aufgeteilt: senfgelb, schwarz und silbergrau. Die Enden sind mit einem graphischen Muster bedruckt, in Zickzack und Diamant. Sie entstanden durch den Einsatz der Blockdruck Technik, bei der man eingeschnitzte Holzblöcke verwendet, um das gewünschte Muster auf die textile Fläche zu übertragen. Es zählt zur traditionellen Drucktechnik in Indien. 
Das Garn wurde per Hand versponnen und auf Handwebstühlen zum Schal weiterverarbeitet. Die Webung ist fein und edel. 
Es werden hierbei traditionelle Herstellungsmethoden mit einem modernen graphischen Design kombiniert. Diese Symbiose macht dieses Tuch zu einem echten Kunstobjekt.

Seide ist außerdem eine sehr reißfeste Faser, die langlebig ist. Sie verleiht dem Schal nicht nur den edlen Glanz, sondern besitzt auch die tolle Eigenschaft der Temperaturregulierung, sodass das Tuch im Sommer kühlend und im Winter wärmend wirkt. Ob zum besonderen Anlass oder im Alltag - dieses Tuch ist ein echter Hingucker.

Farbe: Gelb Grau
Material: 100 % Bio Seide / Peace Silk / Tussah Seide
Maße: 68 x 216 cm

Färbung: AZO - freie Farbstoffe
Pflege: Trockenreinigung, nicht bleichen.
Lieferzeit: 3-5 Tage

Die Schals stammen vom fairen Modelabel Aeshaane und haben einen unverwechselbaren Look, der traditionelle Techniken des Spinnens und Webens mit modernen geometrischen Blockdruck Designs vereint.
Durch ihren engagierten Einsatz hat es die Gründerin Neesha Amrish geschafft den Menschen aus den ländlichen Regionen Indiens langfristige Arbeit und gerechte Bezahlung zu bieten. Außerdem setzt sie sich in ihrer Region für die Transgender Community ein. Ihre Arbeiten wurden u.a. im Victoria & Albert Museum in London ausgestellt.

Bitte beachte, dass die Farben von der Computerdarstellung in Wirklichkeit leicht abweichen können. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können kleine Faserverknotungen und / oder Printunregelmäßigkeiten vorkommen. Bei einem handgefertigten Produkt ist die Wahrscheinlichkeit höher als bei einem maschinell gefertigten Produkt.